Archivierter Artikel vom 08.09.2019, 21:25 Uhr
Bad Sobernheim

Weniger Teilnehmer beim runden Triathlon-Geburtstag

Die 30. Auflage des Bad Sobernheimer Triathlons erlebte einen Sieger, wie er besser zum runden Geburtstag der Großveranstaltung hätte kaum passen können: Johannes Diedershagen von der DJK Marienstatt feierte vor exakt 20 Jahren seine Triathlon-Premiere an der Nahe. Seitdem ist er Stammgast, und nun sicherte er sich erstmals den Gesamtsieg.

Er gewann nach 300 Metern Schwimmen, 20 Kilometern Radfahren und fünf Kilometern Laufen mit 54:09 Minuten vor dem vereinslosen Nick Hogervost (54:56 Minuten). Schnellste Frau war Sabine Wolf von TCEC Mainz mit 1:04,36 Stunden. Die Teilnehmerzahlen blieben hinter denen der Vorjahre zurück, mit rund 350 Anmeldungen (200 Einzelstarter und 50 Staffeln) zeigte sich Ausrichter TV Bad Sobernheim aber zufrieden. Unser Foto zeigt einen der Schwimmstarts im Freibad. Ein ausführlicher Bericht über den Triathlon folgt. olp Foto: Klaus Castor