Archivierter Artikel vom 05.10.2020, 19:02 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Wegen Corona: Pokalspiele mussten verlegt werden

Fünf Vereine aus dem Kreis Neuwied sind im Wettbewerb um den Fußball-Rheinlandpokal 2020/2021 in der zweiten Runde noch vertreten. Die Begegnungen SG Westerburg (Bezirksliga Ost) gegen FV Engers (Oberliga), SV Windhagen gegen VfB Wissen (beide Rheinlandliga) und SSV Heimbach-Weis (Kreisliga A Westerwald/Wied) gegen VfB Linz (Bezirksliga Ost), die an diesem Mittwochabend angepfiffen werden sollten, mussten allerdings aufgrund der seit dem Wochenende im Landkreis Neuwied geltenden Corona-Beschränkungen abgesagt werden.

Christoph Hansen