Rhein-Lahn

Waldlauf, Kraftraum und gute Ernährung: Wie halten sich Alexander Schwolow und Co. in Corona-Zeiten fit?

Die ganze Welt hält seit Wochen den Atem an. Das grassierende Coronavirus mit all seinen fürchterlichen Auswirkungen hat längst dafür gesorgt, dass auch der Sportbetrieb in all seinen Facetten zum Erliegen gekommen ist und gänzlich andere Prioritäten gesetzt werden müssen, um einer weiteren Verbreitung des Virus Einhalt zu gebieten. Wie gehen heimische Athleten in diesen sonderbaren Zeiten mit den auf den Kopf gestellten Gegebenheiten um? Die RLZ hat nachgefragt.

Stefan Nink Lesezeit: 7 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net