Plus
Birkenfeld

Von Cara Leismann wäre sogar Rekord-Olympiasieger Michael Phelps beeindruckt

Für jemanden wie Cara Leismann muss der Pierre-de-Coubertin-Abiturpreis ins Leben gerufen worden sein. Für jemanden, der gleichermaßen sportlich stark, schulisch gut und sozial engagiert ist. „Cara ist das absolute Gegenteil des Vorurteils vom „dummen Sportler“, der nur dicke Arme aber nichts in der Birne hat. Mit ihrem Abiturschnitt von 1,1 hat sie gezeigt, dass man beides, Intelligenz und sportliche Höchstleistung, sehr gut verbinden kann“, sagt Jan Morsch, ihr Lehrer im Sport-Leistungskurs am Gymnasium in Birkenfeld, über die 18-Jährige.

Von Sascha Nicolay Lesezeit: 5 Minuten