Archivierter Artikel vom 09.05.2021, 18:09 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Virtueller Gegenwind bläst überraschend heftig: Axel Rolland beim Kreistag erneut zum Vorsitzenden gewählt

Technisch ging der erste virtuelle Kreistag des Fußballkreises Birkenfeld reibungslos über die Bühne. Seine Ergebnisse waren jedoch so ganz anders als sie üblicherweise bei einer Präsenzveranstaltung aussehen. Axel Rolland und sein Kreisausschuss wurden für die kommenden drei Jahre zwar sicher wiedergewählt, doch nahezu hundertprozentige Zustimmungen – wie sonst üblich – gab es diesmal nicht. Die Ausschussmitglieder mussten zum Teil viele Gegenstimmen akzeptieren, und bei Volker Schwinn, dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden, fiel die „Nein-Quote“ sogar recht saftig aus. Auch die vier Anträge wurden nur mit ziemlich durchwachsenen Resultaten gebilligt.

Von Sascha Nicolay Lesezeit: 7 Minuten
+ 550 weitere Artikel zum Thema