Archivierter Artikel vom 23.07.2018, 16:04 Uhr
Plus
Landkern/Kaisersesch

Vielseitigkeit gefragt: Adrenalinkick beim Geländeritt

Die Zufahrt zu den Zellersbucher Maaren bietet am Wochenende ein ungewöhnliches Bild. Auf dem Feldweg, der zum Anwesen von Jörg Grün führt, sind zahlreiche parkende Autos mit Pferdeanhängern zu sehen. Reiter holen die Tiere aus den Boxen und führen sie am Halfter auf den Platz. Zwei Tage lang dreht sich auf dem Gelände zwischen Landkern und Kaisersesch alles um den Pferdesport. „Die Vielseitigkeitstage veranstalten wir seit 2005, also dieses Jahr zum 14. Mal“, erklärt Grün, der die Veranstaltung mit dem Reitzucht- und Fahrverein Geisbüschhof Mayen organisiert hat.

Von Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 2 Minuten