Archivierter Artikel vom 04.06.2021, 16:27 Uhr
Plus
Region Nahe

Verbandspokal: Hassia Bingen vertritt eine andere Meinung als der SC Idar und möchte den Gewinner und Teilnehmer am DFB-Pokal ausspielen

Wer vertritt den Südwestdeutschen Fußballverband in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde? Wenn es nach Andy Baumgartner, dem Trainer des SC Idar-Oberstein geht, dann einigen sich die acht im Verbandspokal verbliebenen Klubs auf den 1. FC Kaiserslautern, der die anderen Vereine dafür im Gegenzug finanziell entschädigt. Der Viertelfinalgegner des SC Idar-Oberstein, Oberligist Hassia Bingen, sieht das vollkommen anders. Die Hassia möchte den Verbandspokalsieger und damit den DFB-Pokal-Starter bis zum 30. Juni entweder noch auf sportlichem Weg ermitteln – oder eben per Losverfahren.

Von Olaf Paare/Sascha Nicolay Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema