Archivierter Artikel vom 08.08.2014, 14:14 Uhr
Plus
Waldalgesheim

Verbandsliga: Alemannia trotz großer Medienpräsenz gut vorbereitet

An eine ruhige, ungestörte Vorbereitung auf das Heimdebüt in der Fußball-Verbandsliga gegen den TDSV Mutterstadt war beim SV Alemannia Waldalgesheim nicht zu denken. Das DFB-Pokalspiel der Alemannen gegen Bayer Leverkusen am kommenden Freitag warf seine Schatten voraus. „Die ganze Woche waren Reporterteams bei uns“, erzählt SVA-Trainer André Weingärtner. „Radio- und Fernsehstationen wollten Interviews. Die Kluft zwischen einem Sechstligisten und einem Champions-League-Finalisten ist so groß, dass unsere Erstrundenpartie eine Ausnahmestellung genießt.“

Lesezeit: 1 Minuten