Region

Verband gibt sein Okay: Oberliga in zwei Staffeln – Alle Rheinland-Vereine spielen im Norden

Das Präsidium des Regionalverbands Südwest hat am Mittwochabend durchgewunken, wofür die 24 Vereine der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar bereits am Montag mit 23:1 Stimmen, allerdings nach etwas längerer Diskussion, votiert hatten: In der kommenden Saison wird die fünfthöchste Liga, die durch den Corona-Abbruch und die folgenden Wertungen mit 24 Klubs an den Start geht, in zwei Staffeln eingeteilt. Zwölf Mannschaften spielen im „Norden“, zwölf im „Süden“.

Mirko Bernd/Marco Rosbach Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net