Archivierter Artikel vom 24.09.2020, 15:47 Uhr
Waldesch

Ulrich Klaus erhält Bundesverdienstkreuz und denkt nicht ans Aufhören

Seit fast 40 Jahren betätigt sich Ulrich Klaus ehrenamtlich. Der Präsident des Deutschen Tennisbundes (DTB) und des Tennisverbandes Rheinland (TVR) bekam nun für sein Engagement auf Vorschlag von Ministerpräsidentin Malu Dreyer von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die feierliche Überreichung der höchsten Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland im Bürgerhaus von Waldesch übernahm Alexander Wilhelm, Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Sozialministerium, im Namen des Bundespräsidenten.

Daniel Fischer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net