Archivierter Artikel vom 14.02.2016, 15:56 Uhr
Plus
Rotenburg/Hilgert

TuS Hilgert scheitert an HSG München

Der Coup aus dem Vorjahr, als die Luftgewehr-Schützen des TuS Hilgert überraschend ins Finale um die deutsche Meisterschaft eingezogen waren, blieb den Westerwäldern diesmal verwehrt. Bei der DM-Endrunde in Rotenburg an der Fulda war das Wettkampf-Wochenende für die Hilgerter bereits am Samstagmorgen nach der 1:4-Niederlage im ersten Viertelfinale gegen die HSG München beendet. Der Südgruppen-Erste aus der bayerischen Landeshauptstadt belegte letztlich Rang drei, Deutscher Meister 2016 wurde St. Hubertus Elsen. Gegen diese Mannschaft aus der Nähe von Paderborn hatte der TuS Hilgert beim Heimkampf im Oktober mit 4:1 gewonnen.

Lesezeit: 1 Minuten