Archivierter Artikel vom 08.11.2018, 14:42 Uhr
Ohligs/Hilgert

TuS Hilgert II gewinnt Westerwaldduell

Die zweite Mannschaft der Luftgewehr-Schützen des TuS Hilgert kehrte mit zwei Siegen vom Rheinlandliga-Wettkampf aus Ohligs zurück.

Hilgerts talentierter Neuzugang Lara Hasenstab kam auch schon zweimal in der Bundesliga-Mannschaft zum Einsatz.  Foto: Verein
Hilgerts talentierter Neuzugang Lara Hasenstab kam auch schon zweimal in der Bundesliga-Mannschaft zum Einsatz.
Foto: Verein

Das Westerwald-Duell gegen die Schützen aus Niedererbach konnte der TuS Hilgert II mit 4:1 Punkten und 22 Ringen Vorsprung für sich entscheiden. Hervorzuheben waren die 390 Ringe von Natalie Kexel auf Position zwei sowie Sebastian Herrmany auf Position drei.

Den zweiten Wettkampf am Nachmittag bestritt der TuS Hilgert II gegen den Gastgeber aus Ohligs. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und kämpften verbissen um jeden Ring. Am Ende fuhren Natalie Kexel, Sebastian Herrmany und Justin Giesbrecht die nötigen Punkte zum 3:2- Sieg ein. Weiterhin gingen für den TuS Hilgert II Lara Hasenstab auf Position eins und Jennifer Bachmann auf Position vier an den Schießstand. Hilgerts Mannschaftsführer Gerd Kexel zeigte sich sehr zufrieden mit seinem Team. Er hofft, dass am Ende der Saison eine Platzierung unter den ersten Drei der Rheinlandliga-Tabelle herausspringen wird.