Archivierter Artikel vom 06.07.2020, 16:36 Uhr
Gebroth

Turnier in Gebroth fällt aus

Die Reitfans in der Region werden eine Freiluft-Saison ohne Turnier vor der Haustür erleben. Nachdem bereits andere Vereine ihre Veranstaltungen abgesagt hatten, hat sich auch der RFZV Ellerbachtal gegen die Austragung des in der nächsten Woche geplanten Dressur- und Springturniers in Gebroth entschieden. Vereinsvorsitzender und Reitanlagen-Betreiber Friedrich Müller hatte gehofft, mit zahlreichen Maßnahmen die Hygiene-Vorgaben erfüllen zu können.

Doch er fand mit seinen Vorschlägen keine Mehrheit im Vorstand und unter der Helferschar des RFZV. Und ohne Helfer lässt sich ein Reitturnier nicht auf die Beine stellen. Am Reitertag am 3. Oktober will Müller aber festhalten, eine Woche später soll zudem ein Pony-Landesturnier in der Reithalle über die Bühne gehen. olp