Grenzau

TTC Grenzau setzt wieder auf einen jungen Trainer – Colin Heow übernimmt mit 31 Jahren das Team des Bundesligisten

Drei Spieler hat der TTC Zugbrücke Grenzau bis jetzt für seine 38. Saison in der Tischtennis-Bundesliga unter Vertrag genommen, ein vierter Mann – der vermeintliche Spitzenspieler – wird noch gesucht, was nicht einfach ist. Da beruhigt es, dass eine andere Personalie geklärt werden konnte: Colin Heow wird neuer Cheftrainer bei den Brexbachtalern. Mit seiner Verpflichtung verfolgen die Verantwortlichen um den kommissarischen Präsidenten Olaf Gstettner weiter konsequent ihren Weg, jungen Leuten eine Chance zu geben. A-Lizenz-Inhaber Heow ist gerade mal 31 Jahre alt – genau wie sein Vorgänger Chris Pfeiffer.

Marco Rosbach/red Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net