Archivierter Artikel vom 03.12.2017, 17:12 Uhr
Düsseldorf/Hilgert

Treffsichere Hilgerter in Düsseldorf

Die zweite Mannschaft des TuS Hilgert bleibt in der Luftgewehr-Rheinlandliga auf Erfolgskurs, bei den Sportschützen der Post Telekom Düsseldorf gab es einen ungefährdeten 4:1-Erfolg. Durch ihren Wechsel in die Hilgerter Erstliga-Mannschaft stand Debora Linn nicht mehr zur Verfügung, wodurch Trainer Carsten Hees selbst zum Luftgewehr greifen musste. Die Mannschaft lieferte einen soliden Wettkampf ab, wobei die Ergebnisse von Justin Giesbrecht (394) und Jennifer Bachmann (390 Ringe) herausragten.

Mannschaftführer Gerd Kexel zeigte sich mit der Leistung seiner Schützen sehr zufrieden und blickt zuversichtlich auf den nächsten Auswärtswettkampf am 17. Dezember in Aachen. Das Foto zeigt von links: Justin Giesbrecht, Jennifer Bachmann, Carsten Hees, Mannschaftsführer Gerd Kexel, Natalie Kexel und Michael Dhein. Foto: TuS Hilgert