Ludwigshafen

Tiger sind bereit fürs Mattenbeben

Bühne frei für das große Mattenbeben in der Bad Kreuznacher Jahnhalle. Auch im vorletzten Kampf der Rheinland-Pfalz-Liga blieben die Ringer der Wrestling Tigers Rhein-Nahe unbesiegt. Sie waren beim ASV Ludwigshafen mit 29:4 erfolgreich und freuen sich nun auf das stimmungsvolle Saisonfinale am nächsten Samstag in der Bad Kreuznacher Jahnhalle. Nach dem Kampf gegen den Dritten, den VfK Schifferstadt II, soll dann die Meisterschaft, die schon seit einigen Wochen feststeht, im großen Stil gefeiert werden. DJ Anthony und DJ Willi legen dabei auf. Die Ringer aus Bad Kreuznach, Langenlonsheim und Bingen-Büdesheim hoffen ab 19.30 Uhr auf ein ausverkauftes Haus, „auch um den Zuschauern einen kleinen Vorgeschmack auf einen eventuellen Aufstieg in die Ringer-Bundesliga zu geben“, wie Tigers-Geschäftsführer Oliver Eich verriet.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net