Archivierter Artikel vom 01.07.2015, 16:03 Uhr
Plus
Neuwied/Eich

Tanzen: Wo sich Hobby und sportlicher Ehrgeiz vereinen

Bronze bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften – das ist ein gutes Ergebnis. Dennoch waren Marietta und Gerhard Schalge „ein bisschen enttäuscht“ über ihren dritten Platz bei den Landestitelkämpfen der Seniorentänzer in den Räumen des TSC Neuwied. Schließlich fehlte ihnen am Ende nur ein einziger Punkt zu Silber. „Im nächsten Jahr gibt es wieder eine Chance“, richtete Marietta Schalge den Blick aber schnell wieder nach vorn, „dazwischen liegen etliche Turniere, und wir lernen immer weiter.“

Lesezeit: 3 Minuten