Archivierter Artikel vom 01.02.2018, 15:39 Uhr
Dörnberg

Talente des TV Dörnberg fahren nach Bretten

Die U 14-Faustballer des Turnvereins Dörnberg fahren am kommenden Sonntag, 4. Februar, mit einem Mixed-Team zu den westdeutschen Meisterschaften ins badische Bretten. In der Vorrunde haben es die Talente von den Lahnhöhen mit dem TV Waibstadt, dem TV Käfertal und dem TV Öschelbronn als Gegner zu tun.

„Wir wollen ein gutes Turnier spielen, wobei es sehr schwierig sein dürfte, sich für die Endrunde um die deutsche Meisterschaft zu qualifizieren“, so TVD-Sprecher Dominic Goebels. Das Team des TV Dörnberg, hintere Reihe von links: Angelina Thorn, Marie Ulges, Annika Krissel, Felix Diegel, Marvin Hofmann; vorne von links: Moritz Oberbauer (wird bei der WDM fehlen), Janina Thorn, Lena Vogt, Justin Hofmann. Foto: TV Dörnberg