Archivierter Artikel vom 15.06.2017, 17:27 Uhr
Bad Breisig

Sportschießen: SSV Bad Breisig feiert bei Landesverbandsmeisterschaften Doppelsieg und Teamtitel

Bei den Landesverbandsmeisterschaften des Rheinischen Schützenbundes in Lahnstein hat das Altersklassen-Frauenteam des Sport-Schützen-Vereins (SSV) Bad Breisig den Mannschaftswettbewerb auf 100 Meter Auflage mit dem Kleinkaliber mit 890 Ringen von 900 Ringen gewonnen. Miriam Beu, Jutta Bosse und Bettina Wickord holten den Titel vor dem Favoriten Burg Altenwied mit vier Ringen Vorsprung und Essen (weitere drei Ringe zurück).

Der SSV-Vorsitzende Stefan Weber gratuliert dem siegreichen Frauenteam mit Bettina Wickord, Miriam Beu und Jutta Bosse. Foto: SSV Bad Breisig
Der SSV-Vorsitzende Stefan Weber gratuliert dem siegreichen Frauenteam mit Bettina Wickord, Miriam Beu und Jutta Bosse.
Foto: SSV Bad Breisig

Miriam Beu wurde zudem Landesmeisterin vor ihrer Teamkollegin Jutta Bosse (beide 299 von 300 möglichen Ringen) – auch das ein überraschender Erfolg für den SSV.

Die SSV-Schützen in der Männer-Alterklasse platzierten sich in der gleichen Disziplin ebenfalls auf den vorderen Rängen: Frank Beu wurde mit 298 Ringen Fünfter und Thomas Pieper mit dem gleichen Ergebnis Zehnter. Durch den Ausfall von Ralf Breuer (krank) hat die Mannschaft die Chance auf einen vorderen Platz verpasst.