Bad Kreuznach

Sportler des Jahres bleiben noch geheim

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich drei Athleten bei der Sportlerwahl des Oeffentlichen Anzeigers. Während der Auszählung wechselte die Führung mehrfach. Am Ende lagen lediglich 17 Stimmen zwischen den ersten drei, und den Silber- und Bronzerang trennten sogar nur vier Stimmen. Selten war es so spannend zugegangen. Wer die Nase vorn hat, bleibt noch unter Verschluss. Das Geheimnis wird bei der Sportlerparty gelüftet, die der „Oeffentliche“ am 31. Januar mit Unterstützung der Kirner Privatbrauerei im Bonnheimer Hof in Hackenheim ausrichtet.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net