Archivierter Artikel vom 09.11.2017, 19:03 Uhr
Lake Placid

Skeleton: Jacqueline Lölling nur Achte

Kein guter Auftakt in den Olympia-Winter für Deutschlands Skeletonfrauen: Die Brachbacherin Jacqueline Lölling war auf der Bahn von Lake Placid zwar die Beste des Deutschen Bob- und Skeletonverbandes, mit Position acht und 0,62 Zehntelsekunden Rückstand auf überlegene Gewinnerin Janine Flock aus Österreich war die Siegerländerin allerdings nicht zufrieden. Die 22-Jährige lag nach Lauf Nummer eins noch auf Position vier (55,17 Sekunden), verlor im zweiten Durchgang aber noch einmal deutlich Zeit (55,58 Sekunden) und verpasste die angepeilte Podestplatzierung deutlich. Tina Hermann wurde nur Zehnte.

rwe