Archivierter Artikel vom 03.03.2021, 17:44 Uhr
Plus
Obertilliach

Simon Kaiser schrammt an WM-Bronze vorbei – Starke Leistung des Hoppstädten-Weiersbachers bei der Biathlon-WM der Junioren

Simon Kaiser aus Hoppstädten-Weiersbach hat bei der Junioren-Weltmeisterschaft im Biathlon im österreichischen Obertilliach ordentlich auf sich aufmerksam gemacht. Vor allem beim Sprintrennen bot der für den WSV Oberhof startende 21-Jährige eine bärenstarke Leistung und schrammte nur hauchdünn an der Bronzemedaille vorbei. Beim Verfolgungsrennen lief es dann nicht so gut, und Kaiser kam auf Platz 26 ins Ziel.

Von Sascha Nicolay Lesezeit: 2 Minuten