Archivierter Artikel vom 10.08.2016, 14:09 Uhr
Plus
Oschersleben

Sieg für Pablo Kramer in Oschersleben

Es war ein Kampf mit Haken und Ösen, Schieben und Drängeln, den sich die 29 Bambini-Kartfahrer beim vierten Lauf der ADAC-Kart-Masters, der höchsten Rennkategorie in dieser Altersklasse in Deutschland, in Oschersleben lieferten. Auch Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg merkte das, indem er von Konkurrenten zweimal von der Strecke katapultiert wurde. Aber auch die beiden unverschuldeten „Ausritte“ ins Kiesbett bremsten den Elfjährigen nicht, der in den zwei Rennen als Dritter und Sechster die Ziellinie überquerte, durch nachträglich verhängte Zeitstrafen gegen drei andere Piloten im zweiten Lauf noch auf Position drei vorne rückte und sich mit 46 Punkten den Tagessieg ergatterte. In der Gesamtwertung der Serie liegt Pablo Kramer auf Position vier.