Archivierter Artikel vom 30.06.2017, 15:17 Uhr
Plus
Pracht

Schwere Stürze überschatten Rennen – Downhill-Entscheidungen werden in Pracht zur Nebensache

Beim 2. Lauf zum NRW-Gravity-Cup im Rahmen des rhenag-MTB-Cups 2017 wurde in Pracht toller Mountainbikesport geboten. Doch der geriet plötzlich zur Nebensache. Im Pflichttraining stürzte an einem sogenannten Drop vor dem Roadgap eine Fahrerin so unglücklich, dass die Helfer des Roten Kreuzes den Rettungshubschrauber vom ADAC anfordern mussten. Dies sollte aber nicht der einzige Einsatz des Rettungshubschraubers bleiben. Schon kurze Zeit später stürzte eine weitere Teilnehmerin. Die direkt vor Ort anwesenden Streckenposten, DRK-Rettungssanitäter und Rennärzte waren sofort zur Stelle und leisteten hervorragende Arbeit. Beide Fahrerinnen zogen sich schwerste Verletzungen zu.

Lesezeit: 2 Minuten