Archivierter Artikel vom 05.10.2017, 16:12 Uhr
Dreifelden

Schmidt und Streckbein gewinnen „Preis des Ehrenpräsidenten“

Ehrenpräsident Gerhard Kunz hatte im Golfclub Westerwald wieder zum Turnier geladen, und rund 70 Spielerinnen und Spieler waren gerne dabei.

Foto: GC Westerwald

Bester Spieler des Tages war bei erschwerten Bedingungen auf dem sehr nassen Platz Heiko Schmidt mit 23 Brutto-Punkten, bei den Frauen erzielte Katja Streckbein das beste Resultat (22). In der Nettoklasse A siegte Michael Dienethal mit 37 Punkten vor Karl- Heinz Lahnstein und Martin Meder (je 34). Nicole Köpper gewann mit 38 Punkten in der Klasse B, während Josef Wagner (36) und Sibylle Ramb (35) sich über die weiteren Preise freuen durften. Peter Huf gewann in der Klasse C nach Computerstechen gegen Rosel Specht (beide 34), Julia Neuroth belegte mit 33 Punkten den dritten Platz. Sonderpreise für Nearest to the Pin gingen an Katja Streckbein und Peter Huf. Foto: Verein