Archivierter Artikel vom 19.02.2015, 10:30 Uhr
Plus
Wissen

Schießen: Fünf neue Gegner für Wissener SV

Die Zweitliga-Luftgewehrschützen des Wissener SV müssen sich in der Saison 2015/16 auf einige neue Gegner einstellen. Mit dem SSV Baunatal und dem SV Hüttenthal verbleiben lediglich zwei Teams aus der zurückliegenden Runde in der Klasse. Aufgestiegen sind der SV Kamen, die Schießfreunde Emsdetten, der SV Erdbach und der PSS Inden/Altdorf. Die SG Hamm II verpasste in der Relegation den Klassenverbleib, wird allerdings von ihrer aus dem Oberhaus abgestiegenen ersten Vertretung abgelöst. Auch der SV Wallenrod stieg ab, während sich der BSV Buer-Bülse nach oben verabschiedete. Für ein Kuriosum sorgte der SV Deiringsen: Der Drittplatzierte der 2. Bundesliga West verzichtete auf eine Teilnahme an den Aufstiegswettkämpfen und kassierte als Strafe einen Zwangsabstieg in die Westfalenliga. „Ich glaube wir können in der neuen Saison eine gutes Wort in der 2. Liga mitreden“, zeigt sich Wissens Schießmeister Burkhard Müller optimistisch. rwe