Archivierter Artikel vom 08.02.2018, 18:33 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Schafft Catweazle die Überraschung?

Wer wird Idar-Obersteiner Squash-König 2018? Zum sechsten Mal der Germesheimer Anders Kroscky? Oder der in der Rangliste einen Platz vor ihm rangierende Jörg Schoor aus Worms, die Nummer drei in Rheinland-Pfalz? Oder dessen Mannschaftskollege Youssef Elbarary? Und wie gut sind die Lokalmatadoren der Squashfreunde Idar-Oberstein drauf? All diese Fragen werden am morgigen Samstag bei der bereits 39. Auflage der Offenen Idar-Obersteiner Stadtmeisterschaften im Squash beantwortet, die wie gewohnt am Fastnachtswochenende im Idarer Jahnhaus-Center stattfinden. Am Samstag suchen Frauen, Männer A und Männer B ihre Meister, am Sonntag treffen sich – fast in ähnlicher Besetzung – die Doppelspieler, um den offiziellen Landesmeistertitel auszuspielen.

Lesezeit: 1 Minuten