Archivierter Artikel vom 07.05.2015, 15:14 Uhr
Plus
Boden

Ringer Robin Ferdinand will zehnte DM-Medaille

Neun Medaillen bei deutschen Meisterschaften hat Robin Ferdinand vom ASV Boden bereits gewonnen. Er ist damit der erfolgreichste Ringer in der fast 70-jährigen Geschichte des Schwerathletikverbandes Rheinland. In Nendingen (Baden-Württemberg) soll am Wochenende bei den nationalen Titelkämpfen im freien Stil in der Klasse bis 125 Kilogramm die zehnte Medaille hinzukommen. Im vergangenen Jahr überraschte Ferdinand die Konkurrenz und holte die Silbermedaille, eine Woche später gewann er zudem bei den Männern noch eine Bronzemedaille im griechisch-römischen Stil. In Mannschaftswettkämpfen ringt Ferdinand für den Bundesligisten RWG Mömbris-Königshofen.