Archivierter Artikel vom 27.10.2016, 16:01 Uhr
Plus
Schifferstadt

Ringen: WKG Metternich/Rübenach/Boden gewinnt, obwohl sie verloren hat

Verloren und doch gewonnen: Schon an der Waage wussten die Ringer der WKG Metternich/Rübenach/Boden, dass sie im ersten Kampf der Endrunde der Rheinland-Pfalz-Liga bei der zweiten Mannschaft des VfK Schifferstadt eine gute Siegchance hatten, denn die Pfälzer boten in Oldrik Wagner und Marvin Scherer zwei Athleten auf, die eine Woche zuvor für die Bundesligamannschaft auf der Matte gestanden hatten. Ihre Siege waren wertlos, die insgesamt acht Punkte gingen an die Koblenzer.