Bielefeld/Wissen

Rhönrad: DJK-Turnerinnen überzeugen auf Bundesebene

Beim Deutschland-Cup im Rhönradturnen, an dem die besten Turnerinnen und Turner aus ganz Deutschland teilnehmen, war auch der DJK Wissen-Selbach mit fünf Sportlerinnen vertreten. Nachdem sie in den drei Qualifikationswettkämpfen die meisten Punkte aus dem gesamten Turnverband Mittelrhein erzielt hatten, reichte es beim bundesweiten Wettkampf in Bielefeld zwar nicht für die ganz vorderen Ränge, die gezeigten Leistungen stimmten insgesamt aber zufrieden.

Foto: DJK Wissen-Selbach

In der Altersklasse 15/16 landeten Jana Hartwig und Paula Sigismund, die bei den Qualiwettkämpfen immerzu den ersten oder zweiten Platz belegt hatten, nach fast fehlerfrei geturnten Küren auf dem 14. bzw. 17. Rang. Eine ebenso gelungene Vorstellung zeigte in der Altersklasse 11/12 Soraya Quast, die sich nach ihrem Sieg beim dritten Qualiwettkampf auch in Bielefeld nicht verstecken brauchte und mit Platz acht überzeugte. In derselben Altersklasse platzierte sich Katharina Köhl als 16. im Mittelfeld, während es für Christina Keller nach einer nicht komplett durchgeturnten Kür zu Rang 27 reichte. red Foto: Verein