Archivierter Artikel vom 09.09.2018, 20:39 Uhr
Plus
Remagen

Rhein-Ahr-Triathlon: Lokalmatador Simon Schwarz überrascht alle

Simon Schwarz ließ sich bei seinem ersten Rhein-Ahr-Triathlon von der starken Konkurrenz nicht unter Druck setzen. Der Vielseitigkeitsathlet vom TuS Ahrweiler setzte sich nach 2:10:14,9 Stunden Leiden in drei Akten gleich mal die Krone auf. Die letzten Meter auf dem schwarzen Zielteppich an der Remagener Rheinhalle meisterte er ganz locker – im Tempo eines überlegenen Siegers eben, der es nicht sonderlich eilig hat. Entspanntes Austrudeln war wenige Meter hinter der Ziellinie angesagt.

Lesezeit: 3 Minuten