Archivierter Artikel vom 29.06.2015, 17:08 Uhr
Plus
Kirchzarten/Idar-Oberstein

Regen, Matsch und Kälte im Schwarzwald

Vier Mountainbikesportler des RSC Blitz Idar-Oberstein nahmen am 17. Black Forest Ultra Bike Marathon mit Start und Ziel in Kirchzarten teil – und vermelden starke Leistungen. Zwei Blitzer nahmen gar die Ultra-Distanz von 117 Kilometern und mehr als 3000 Höhenmetern unter die Stollenreifen. Christoph Benkendorff aus Kirschweiler schaffte dabei eine Superzeit: Er landete nach 6:30,51 Stunden (das ist ein Schnitt von 17,9 km/h) auf Platz 341 der Gesamtwertung und auf Rang 57 seiner Altersklasse. In der Langdistanz kamen 923 Starter ins Ziel, mehr als 100 gaben bei schwierigen Bedingungen – Regen, Matsch, Kälte – auf. Insgesamt nahmen rund 5600 Teilnehmer auf vier verschiedenen Distanzen am Ultra Bike teil.

Lesezeit: 2 Minuten