Archivierter Artikel vom 30.06.2016, 13:28 Uhr
Plus
Erfurt/Neuwied

Radsport: Max Walscheid fährt vom Krankenbett aufs DM-Podest

Am 23. Januar 2016 schien die Profikarriere des Radrennfahrers Max Walscheid beendet, noch bevor sie richtig begonnen hatte. Eine 73-jährige britische Autofahrerin, die an der spanischen Costa Blanca auf der falschen Straßenseite unterwegs war, rauschte in die Trainingsgruppe des Giant-Alpecin-Teams und verletzte ein halbes Dutzend Radfahrer schwer.

Lesezeit: 4 Minuten