Archivierter Artikel vom 05.12.2019, 22:51 Uhr
Kirchen

Radsport: Kirchener Julian Braun wechselt den Rennstall

Neue sportliche Heimat für Julian Braun: Der Kirchener Radfahrer wechselt zur kommenden Saison vom Team Dauner Akkon zum Team SKS Sauerland NRW. Der 24-Jährige glänzte bisher vor allem im Zeitfahren. Den Kampf „allein gegen die Uhr“ bezeichnet Braun deshalb als seine Paradedisziplin. Mit Platzierungen bei Rennen wie „Chrono des Nations“ (14.), „Chrono Champenois“ (4.) oder „Duo Normand“ (10.) ließ er in der zurückliegenden Saison die Szene Frankreichs aufhorchen. Auf der 8. Etappe der Tour de Guadeloupe schrammte der „Controlling und Risikomanagement“-Student der Universität Siegen mit dem zweiten Platz sogar knapp an seinem ersten internationalen Sieg vorbei. Mit Rang acht fuhr er bei der deutschen Meisterschaft in die nationale Spitze.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net