Archivierter Artikel vom 06.03.2018, 19:29 Uhr
München

Platz neun für Norbert Kühn: Fechter vertritt KHC-Farben in München

Bei der bayerischen Senioren-Meisterschaft im Degenfechten hat Norbert Kühn in der Altersklasse 60 die Farben des Kreuznacher HC vertreten und den neunten Platz belegt. In der deutschen Rangliste der Altersklasse 60 liegt Kühn damit auf Position zwölf.

Norbert Kühn glänzte in München in der Vorrunde.
Norbert Kühn glänzte in München in der Vorrunde.
Foto: Kreuznacher HC

Nach guter Vorrunde und drei von vier gewonnenen Gefechten hatte Norbert Kühn auf dem sechsten Platz gelegen. Er sicherte sich dadurch ein Freilos für die nächste Runde im 25 Teilnehmer starken Feld der Ü60-Senioren.

In der Runde der letzten 16 traf Kühn auf Harald Lüders vom Darmstädter FC. Dem hochgewachsenen Darmstädter, dessen Vorteil in einer großen Reichweite lag, musste sich Kühn mit 7:10 geschlagen geben. „Es wäre mehr drin gewesen“, stellte Kühn hinterher etwas enttäuscht fest: „Aber an diesem Tag sollte es einfach nicht sein.“ Letztlich waren es die guten Ergebnisse aus der Vorrunden, die Kühn die Platzierung unter den ersten zehn sicherte.