Archivierter Artikel vom 27.07.2018, 17:43 Uhr
Herne

Peter Kleinz holt erneut DM-Gold

Peter Kleinz hat seinen Titel als Deutscher Meister verteidigt. Der Sportkegler der BSG Bad Kreuznach gewann bei den 37. deutschen Meisterschafen des Deutschen Behinderten-Sportverbandes in Herne mit 701 schwer erkämpften Punkten und zehn Zählern Vorsprung.

Die Leistung von Kleinz ist auch deshalb hoch zu bewerten, weil die Bahnen in Herne sehr schwer zu spielen waren und die Kegler aus dem Ruhrgebiet über einen Heimvorteil verfügten. „Trotzdem haben wir Bad Kreuznacher uns gut in Szene gesetzt“, freute sich BSGler Heinz Lippert. Gespielt wurden jeweils 100 Wurf in die Vollen mit Gassenzwang und in verschiedenen Altersklassen, wobei 80-Jährige durchaus gegen 60-Jährige antreten müssen, was für die älteren Spieler nicht immer einfach ist. So erreichten Lippert (704 Punkte) und Michael Berg (529) in ihren Kategorien jeweils Platz fünf. Über Bronzemedaillen durften sich Edith Michel (642) und Steffi Schröder (710) in ihren Klassen freuen. olp