Archivierter Artikel vom 01.05.2020, 12:06 Uhr
Plus
Koblenz

Oberligavereine stimmen für Abbruch – FV Engers bemängelt: DFB hätte Richtlinie festlegen müssen

Mit klarer Mehrheit haben sich die Vereine aus der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar im Rahmen einer Videokonferenz für einen Abbruch der Saison 2019/20 ausgesprochen. Voraussetzung ist, dass die laufende Runde nicht mehr bis zum 30. Juni regulär beendet werden kann, was angesichts von noch 13 ausstehenden Spieltagen unmöglich scheint. Nun ist es Sache des zuständigen Regionalverbandes Südwest, auf Grundlage der Abstimmung eine Entscheidung zu treffen, wie es weitergeht.

Von Stefan Lebert/Ludwig Velten Lesezeit: 3 Minuten
+ 546 weitere Artikel zum Thema