Archivierter Artikel vom 05.08.2015, 20:52 Uhr
Plus
Mörsbach

Neues Orga-Team lädt ein

Der nunmehr 31. Mörsbachman wird am Samstag um 10 Uhr im Dickendorfer Freibad gestartet. Ein neues Organisationsteam löst die „Alten Herren“ ab, die einer der populärsten Triathlonveranstaltungen in der Region zu einer festen Institution auf so manchem Sportlerkalender machte. Der Generationswechsel in der Organisation beschert als Neuerung eine moderne Zeitmessung. Ob der Streckenrekord von 59:19 Minuten, den der Daadener Tim Meyer hält, Bestand hat, wird sich spätestens bei der Siegerehrung gegen 15 Uhr an der Mörsbacher Grillhütte zeigen. Meyer, der im Vorjahr der schnellste Triathlet war, wird dieses Jahr wegen einer Knieverletzung pausieren, aber „bestimmt mal vorbeischauen“, wie er versprach.