Archivierter Artikel vom 10.09.2021, 20:41 Uhr
Bad Kreuznach

Neuer Name, alte Ziele

Nach 18 Monaten Corona-Pause steht wieder ein Punktspiel für die Badminton-Asse des Post-SV Bad Kreuznach auf dem Programm. Die Rückkehr aufs Spielfeld bedeutet eine Neuausrichtung. Erstmals gehen die Bad Kreuznacher mit der Aufschrift „SG Rheinhessen“ auf dem Rücken an den Start.

Das ist der Name der jungen Kooperation zwischen dem Post-SV Bad Kreuznach und dem SV Offenheim. Die Ziele bleiben weiterhin ehrgeizig. Die erste Vertretung der SG Rheinhessen peilt die Meisterschaft in der Verbandsliga und den Aufstieg in die Rheinhessen-Pfalz-Liga an. Erster Gegner ist am heutigen Samstag um 15 Uhr in der Bad Kreuznacher Sporthalle der Berufsbildenden Schulen der TV Hechtsheim II. Um 17 Uhr folgt das Spiel der SG-Zweiten (Bezirksliga) gegen Hechtsheim III. mob