Archivierter Artikel vom 16.07.2021, 15:49 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Nach neun Monaten gleich das Halbfinale: Vorschlussrunde im Kreispokal am Sonntag und Dienstag

Fast neun Monate, ein Dreivierteljahr, haben die Amateurfußballer kein Pflichtspiel mehr bestritten, jetzt geht es für vier Mannschaften aus dem Kreis Bad Kreuznach gleich in die Vollen. Sie bestreiten zum Neustart die Halbfinalpartien des Kreispokals – wohlgemerkt die der Saison 20/21. „Irgendwie ist das schon verrückt“, sagt Oliver Traut. Der Spielertrainer des TSV Hargesheim empfängt am Dienstag, 19.30 Uhr, mit seinem Team den FC Bad Sobernheim. Bereits am Sonntag, 16 Uhr, tritt der VfR Kirn II in Fürfeld bei der SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein an. „Es ist schon eine komische Situation, dass gleich das erste Pflichtspiel ein Halbfinale ist“, sagt auch der Bad Soberheimer Spielertrainer Sebastian Kilp.

Von Gert Adolphi Lesezeit: 4 Minuten