Archivierter Artikel vom 07.12.2017, 15:47 Uhr
Plus
Ettringen

Mountainbiker aus Ettringen quält sich im Duo durch Brasilien

Der siebentägige „Brasil Ride“ ist eines der spektakulärsten und kräftezehrendsten Etappenrennen für Mountainbiker im Zweierteam. Und ein Teil der hammerharten Tortur war auch das Team „Embrace the world“ mit dem Ettringer Julian Biefang und Johannes Thumm aus Koblenz. Für die beiden Arbeitskollegen vom Koblenz Radhersteller Canyon kam es jedoch anders, als sie es sich für die 600 Kilometer (km) und 13 000 Höhenmeter (hm) in der Hitze Brasiliens vorgestellt hatten. Mitte des Rennens musste der 27-jährige Biefang völlig entkräftet und auch mental erschöpft aussteigen. Da aber nur Teams gewertet werden, bedeutete das auch das Aus für Thumm (31). Sieger des Rennens wurden nach insgesamt 23:24:59 Stunden der Tscheche Jiri Novak und der Brasilianer Henrique Avancini.

Lesezeit: 3 Minuten