Archivierter Artikel vom 31.07.2018, 15:27 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Mosel Valley Tigers beenden die Saison als Vizemeister

Ein wahres American-Football-Drama erlebten 250 Zuschauer beim Landesliga- Heimspiel der Hunsrück Protectors des VfL Algenrodt gegen die Mosel Valley Tigers des TuS Treis-Karden. Die Protectors hätten am letzten Spieltag einen Sieg mit vier Punkten Vorsprung gebraucht, um ihre Gäste noch von Platz zwei zu verdrängen. In einer von zwei starken Abwehrreihen geprägten Partie entwickelte sich ein Drama im letzten Viertel, das für die Mosel Valley Tigers in einen 13:10-Sieg mündete. „Über die vier Quarter haben wir ein Hin und Her gesehen bei sengender Hitze“, sagte Tigers-Trainer Sebastian Bach.

Lesezeit: 3 Minuten