Archivierter Artikel vom 24.01.2018, 17:13 Uhr
Plus
Koblenz

Messlatte für Koblenzer Radsport-Team liegt hoch

Was wünscht sich ein Mann, der im vergangenen Jahr eigentlich alles erreicht hat? Florian Monreal aus Weitersburg, Chef des Koblenzer Profiteams Lotto Kern-Haus, weiß jedenfalls, dass die Messlatte in dieser Saison sehr hoch hängt. Denn die Koblenzer haben sich im Jahr 2017 zur besten deutschen Mannschaft in der dritten Kategorie des Weltradsportverbandes UCI entwickelt. Monreals Continental-Team belegte in der Bundesliga-Einzelwertung die Plätze eins bis vier, gewann die Bundesliga-Mannschaftswertung, wurde deutscher Meister im Mannschaftszeitfahren und stellte mit Raphael Freienstein zudem den deutschen Bergmeister und Achten bei der DM der Männer.

Lesezeit: 3 Minuten