Archivierter Artikel vom 20.11.2017, 17:28 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Marco Orth wechselt vom TuS Oberbrombach zum SC Birkenfeld

Einen spannenden Fußballtrainerwechsel gibt es in der Verbandsgemeinde Birkenfeld zu vermelden. Marco Orth wird den TuS Oberbrombach am Ende der laufenden Saison verlassen und zum Beginn der kommenden Runde Coach beim SC Birkenfeld werden. „Der SCB ist auf mich zugekommen, und ich habe nach langem Ringen mit mir selbst zugesagt“, bestätigt Orth und erklärt: „Das war eine richtig schwere Entscheidung, denn es ist schön in Oberbrombach, und der TuS hat mir die Chance gegeben, mich als Trainer zu etablieren.“ Immerhin fünf Spielzeiten wirkte der Angreifer beim TuS Oberbrombach, zu dem er 2013 vom SC Birkenfeld gewechselt war. Jetzt also die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte in verantwortungsvoller Position. „Ich habe natürlich eine starke Bindung zum SCB, und es hat mich gereizt, noch einmal mit den Jungs zu arbeiten, die ich schon als B-Jugendliche in Birkenfeld trainiert habe“, sagt Orth und ergänzt: „Unter Helge Dietze und Daniel Washington haben sie sich sensationell entwickelt.“

Von Sascha Nicolay Lesezeit: 2 Minuten