Archivierter Artikel vom 07.07.2019, 19:38 Uhr
Plus
Montabaur-Horressen

Mächtigkeitsspringen: Junge Wilde scheuen keine Mauer

Unter den fünf Springen der Schweren Klasse bei den Rheinland-Pfälzer Reitertagen des RV Montabaur-Horressen nimmt eines – und damit auch die daran teilnehmenden Reiter und Pferde – eine Sonderstellung ein: das Mächtigkeitsspringen, das traditionsgemäß am Samstagabend stattfindet. Ob die den aktiven Zwei- und Vierbeinern nachgeworfenen Blicke nun bewundernd oder zum Teil auch fassungslos sind – die Aufmerksamkeit ist ihnen so oder so gewiss.

Von Ute Lisges Lesezeit: 3 Minuten