Horchheim

Lukas Grandjean hat sich mit „Triathlon infiziert“

Vor fünf Jahren hat Lukas Grandjean seinen ersten Triathlon über die Mitteldistanz absolviert. Nach 5:05 Stunden war der Horchheimer damals in Luxemburg im Ziel – stolz und zufrieden. „Von da an war ich infiziert“, erinnert sich Grandjean an den Beginn seiner Triathlonkarriere, die nun, fünf Jahre später, einen Höhepunkt erlebt. Grandjean hat den Ironman Frankfurt in 9:40:50 Stunden geschafft und sich damit in seiner Altersklasse 30 bis 34 zum ersten Mal für die Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii, die am 12. Oktober stattfindet, qualifiziert.

Stefan Lebert Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net