Archivierter Artikel vom 30.01.2019, 17:09 Uhr
Plus
Koblenz

Lohn und Dank auch für 1300 Spiele im Einsatz: FVR zeichnet Schiedsrichter Rudolf Weiß aus Löhndorf mit besonderem Preis aus

Eine ganz besondere Auszeichnung hat Schiedsrichter Rudolf Weiß aus Sinzig jetzt vom Fußballverband Rheinland (FVR) erhalten. In der DFB-Aktion „Danke Schiri“ ist der für den TuS Löhndorf pfeifende Weiß zum Preisträger der Ü 50-Kategorie ernannt worden.