Archivierter Artikel vom 26.05.2021, 16:45 Uhr
Plus
Hachenburg

Landesstützpunkt für Kufensport in Hachenburg: Anschubanlage optimiert die Trainingsbedingungen

Der rheinland-pfälzische Landesstützpunkt für Kufensport in Hachenburg erhält Zuwachs. Seit wenigen Wochen kann Landestrainer Marcel Kirstges mit seinen Schützlingen eine nagelneue mobile Anschubanlage, die ihre Heimat im Burbachstadion gefunden hat, in das Training einbauen. „Diese Anschaffung ist ein weiterer wichtiger Meilenstein auf unserem Weg und wird es uns in der Zeit nach der Corona-Pandemie ermöglichen, Schulen zu besuchen, um vor Ort nach weiteren Talenten zu suchen,“ sagt Stützpunktleiter Timo Candrix.

Von René Weiss Lesezeit: 2 Minuten