Archivierter Artikel vom 27.12.2020, 19:06 Uhr
Plus
Hoppstädten-Weiersbach

Kulturschock überwunden, Junioren-WM ist das Ziel

Als Biathlon-Hochburg ist der Ort Hoppstädten-Weiersbach nicht unbedingt bekannt – und doch ist es die Heimat eines vielversprechenden Nachwuchstalents in der beliebten Wintersportart: Simon Kaiser trainiert in seiner neuen Wahlheimat Oberhof nicht nur regelmäßig mit den Weltcup-Assen Erik Lesser und Arnd Peiffer, er selbst gehört mittlerweile auch dem Nachwuchskader 1, dem ehemaligen C-Kader, an und macht sich berechtigte Hoffnungen auf eine Teilnahme an der Junioren-Weltmeisterschaft, die Ende Februar im österreichischen Obertilliach stattfinden soll. Lediglich die vier besten deutschen Nachwuchs-Biathleten lösen ein Ticket für diesen Wettbewerb.

Sina Ternis Lesezeit: 5 Minuten