Archivierter Artikel vom 06.10.2017, 13:32 Uhr
Rülzheim/Wirges

KSV Wirges gewinnt drei Landesmeister-Titel

Knapp 280 Nennungen aus 24 Vereinen in den Altersklassen Kinder und Schüler sowie im Bereich Menschen mit Behinderungen wurden bei den rheinland-pfälzischen Karate-Landesmeisterschaften 2017 in Rülzheim registriert. Der Karate-Sportverein Wirges war dabei sehr erfolgreich und trat am späten Abend mit drei Titeln und neun Medaillen die Heimfahrt in den Westerwald an. Landesmeister 2017 in der Disziplin Kumite (Freikampf) sind Henry Barton, David Geshev, die beide ungeschlagen den Titel erkämpft haben, und Bintang Sastradiredja, dessen Gegner im Finalkampf disqualifiziert wurde. Sarah Dücker, die zum ersten Mal dabei war, erkämpfte sich mit einer guten Leistung die Silbermedaille.

Bronze in den Einzeldisziplinen sicherten sich Eric Fuchs und Maria Heibel in ihren Kategorien. Und Bronze ging auch an das Wirgeser Schüler-Team U 10 männlich mit Henry Barton/Maurice Becker/ Christian Lenk, das Team U 12 männlich mit Jan Bode/David Geshev/Pascal Kurz und das Team U 12 weiblich mit Sarah Dücker und Maria Heibel.